Basis-Training der Körperpsychotherapie Ausbildung (HPG)

Im Basis-Training Körperpsychotherapie (HPG) geht es um das Erlernen von energetischen und körpertherapeutische Arbeitsweisen, das Entwickeln von Körper- und Energiebewusstsein, das Fördern und Begleiten von emotionalem Ausdruck in der Körperarbeit, sowie um körperorientierte Selbstentfaltung im Gruppenprozess. >>Weiterlesen

Die gesamte Ausbildung geht über ein Jahr und unterteilt sich in Basistraining und Aufbautraining. Das Basistraining besteht aus 6 zwei-drei-tägigen Seminaren (ab 2023 aus 5 drei-tägigen Seminaren) und kann einzeln gebucht werden.

Die Anerkennung für den Bildungsurlaub ist für das Basistraining der Ausbildung in Energetischer Körperpsychotherapie vom Senat Berlin bestätigt!

BASIS-TRAINING 2024/2025

26./27./28. September 2024
10./11./12. Oktober 2024
07./08./09. November 2024
05./06./07. Dezember 2024
16./17./18. Januar 2025

Basis-Training 2025

27./28./29. März 2025
01./02./03. Mai 2025
22./23./24. Mai 2025
19./20./21. Juni 2025
24./25./26. Juli 2025

Zeiten:

Donnerstags: 14:00 – 18:30 Uhr
Freitags: 10:00 – 18:30 Uhr
Samstags: 10:00 – 17:00 Uhr

Voraussetzungen:

Die Teilnahme an einem unserer Einführungsseminare ist Voraussetzung für die Zulassung zum Basistraining. Wenn ausreichende Vorkenntnisse entsprechend den Kursinhalten des Einführungsseminars nachgewiesen werden können, ist die Teilnahme am Basistraining auch möglich, ohne zuvor das Einführungsseminar absolviert zu haben. Rücksprache mit uns erforderlich! Die Ausbildung kann ab dem Einführungsseminar über die Bildungsprämie gefördert werden!

Hier finden Sie alle aktuellen Termine zur Körperpsychotherapie Ausbildung (HPG)

Die 5 Seminare des Basis-Trainings der Körperpsychotherapie Ausbildung haben folgende Inhalte:

  • Einführung in die Grundlagen der energetischen Körpertherapie
  • Körperbewusstsein, innere Achtsamkeit & Raumbewusstsein (Bodyflow)
  • Grundlegende energetische Massagetechniken für den ganzen Körper
  • Körper-, Raum- und Energiebewusstsein
  • Körperübungen für Atmung, Bewegung und Stimmausdruck
  • Erweckung der Sexualenergie (Kundalini)
  • Vibrations- und Pulsationstechniken für die Ganzkörperdynamik
  • Die Freisetzung der Körperintelligenz
  • Grounding – therapeutische Techniken zur Erdung
  • Vermittlung von Techniken und Methoden zur Selbstmassage
  • Lösen von Spannungsmustern der Körpersegmente Füße & Beine
  • Die psychoemotionale Landkarte des Körpers
  • Affektkontrolle und Affektlösung
  • Emotionale Ausdrucksarbeit
  • Lösen von Spannungsmustern der Körpersegmente Becken & Bauch
  • Lösen von Spannungsmustern über die Ganzkörperdynamik
  • Befreiung seelischer Regungen aus körperlicher Erstarrung
  • Lösen von Spannungsmustern der Körpersegmente Arme & Brustkorb, Schultern, Nacken & Kopf
  • Zwiebelschalenmodell von Verdrängung und Heilung
  • Psychotherapeutische Grundlagen